Warenkorb ist noch leer.

Abwägungserklärung von DC United für Juventus-Stürmer Gonzalo Hi

22.05.2020 0
Es könnte bald ein Fall von Brüdern sein, die bei D.C. United über einen Blockbuster-Deal wieder vereint sind.
 
Steven Goff von der Washington Post berichtete am Mittwoch, dass die Schwarz-Roten versuchen, Juventus und den argentinischen Stürmer Gonzalo Higuain in den Club zu holen. Das würde den Superstar mit seinem älteren Bruder Federico Higuain verbinden, der im März letzten Jahres als Spieler und Spielerentwicklungstrainer bei D.C. unterschrieb, nachdem er acht Spielzeiten bei der Columbus Crew verbracht hatte.
 
Goff wies darauf hin, dass sich solche Aktivitäten noch in einem frühen Stadium befinden, sodass der potenzielle Wechsel von Higuain zu Audi Field nicht unmittelbar bevorsteht. Es gibt auch den sich abzeichnenden Kontext der COVID-19-Pandemie, der sich zwangsläufig auf den globalen Transfermarkt und die Einnahmequellen auswirken wird.
 
Der 32-jährige Higuain ist derzeit bis Juni 2021 bei Juventus unter Vertrag. Für jeden vorherigen Schritt wäre eine Ablösesumme erforderlich, oder das Kraftpaket der Serie A wäre bereit, sich gegenseitig zu trennen. Sollte es zusammenkommen, würde es ähnlich aussehen, als D.C. 2018 für Furore sorgte, um den englischen Superstar Wayne Rooney vor der Eröffnung ihres fußballspezifischen Stadions zu erwerben.
 
Die Nr. 9 hat derzeit 63 Tore und 16 Vorlagen in 139 Spielen für Juventus, mit früheren Stationen bei Real Madrid, Napoli, dem AC Mailand, Chelsea und River Plate. Auf der internationalen Bühne belegt Higuain mit 31 Platzierungen in 75 Spielen den sechsten Platz bei allen Toren für Argentinien.
 
Mitte April tauchten aufgrund von Verbindungen mit Cheftrainer Guillermo Barros Schelotto auch Verbindungen zwischen Higuain und der LA Galaxy auf. Andere Superstars wurden im vergangenen Jahr mit DC in Verbindung gebracht, wobei die Mittelfeldspieler Mesut Ozil und Luka Modric beide als Möglichkeiten auftauchten.